Ju-Jutsu

Ju-Jutsu ist eine moderne Selbstverteidigungs- und Wettkampfsportart. Sie ist eine junge und moderne Form der waffenlosen Selbstverteidigung.
Ideal als Selbstverteidigung auf jeden Angriff fur Frauen und Kinder. Ju-Jutsu lehrt die intelligente Art des Ausweichens und Nachgebens, wie auch das Abwehren gegen Angreifer mit Waffen. Hierbei werden Techniken auf die einzelnen Fähigkeiten abgestimmt und in Form weicher und harter Kombinationen gelehrt. Neben der sportlichen Fitness, bietet Ju-Jutsu Spaß in der Gruppe, perfekte Körperbeherrschung, Abbau von Ängsten und als sinnvolle Selbstverteidigung auch in Form des Wettkampfes eine große Herausforderung um Stress abzubauen. Diese Sportart wird von Frauen, Männern, Senioren, Jugendlichen und Kindern gleichermaßen betrieben. Hierbei trifft man auch neben dem Freizeitsportler, den Wettkampfsportler und angehörige der Polizei oder des Bundesgrenzschutzes an.


Kindertraining Freitags 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr

Für Kinder ab 8 Jahren gibt es Freitags das Kindertraining. Geleitet wird es von zwei Lizensierten Ju-Jutsu Übungsleitern. Die Kinder werden spielerisch an die Ju-Jutsu Techniken heran geführt. Dabei steht anfangs nicht die Selbstverteidigung sondern eher Umgang mit anderen Kindern, Koordination (z.B. stehen auf einem Bein), Selbstbehauptung und Selbstvertrauen im Vordergrund.
Natürlich wird Fallschule, Würfe und Hebel wie im Judo so wie einfache Schlagtechniken auf Pratzen aus dem Karate gelehrt. So das wir langsam an die kindergerechte Selbstverteidigung herangeführt werden. Selbstverständlich gibt es Gürtelprüfugen, damit man auch Erfolge beim üben hat.
Mit 8 Jahren kann mit dem Ju-Jutsu Training begonnen werden.


Die 12 goldenen Ju-Jutsu / Jiu-Jitsu Regeln


Kontakt Ju-Jutsu

Joachim Beck


Tel.: 07544 / 5109


Mobil: 0176 17902718


Email: beck.schlotty@t-online.de



Konzeption und Gestaltung: Gestaltungsbüro Beck - Technische Umsetzung: ALL4PAGES
Google+